© 2014 Günter Wühr

Grundkurs

Einführung in die Grundtechniken des Hatha Yoga: Tiefenentspannung, Atemübungen (Pranayama) wie Bauchatmung, Kapalabhati und Wechselatmung Sonnengruß die 12 Grundstellungen (Asanas) mit Vorübungen, Grundmeditationstechniken Du lernst Dich zu entspannen und von Stress und Hektik des Alltags zur Ruhe zu kommen. Atemübungen geben Dir neue Energie. Durch sanfte Übungen lernen Schultern- und Nackenmuskulatur loszulassen. Der ganze Körper wird flexibilisiert und gleichzeitig die Muskulatur gestärkt. Körpergefühl entwickelt und die Wahrnehmung verfeinert. Du spürst Dich, Deinen inneren Frieden und kannst Dich annehmen so wie Du bist.

Aufbaustufe

Du hast einen Anfängerkurs besucht, Du hast einige Zeit offene Stunden besucht und Du möchtest Deine Praxis vertiefen, Dein Wissen über Yoga erweitern, dann bist Du im Aufbaukurs genau richtig. Wir gehen intensiv auf Variationen im Sonnengruß ein, erlernen weitere, neue Asanas und erfahren mehr über die geistigen und körperlichen Wirkungen. Atemübungen (Pranayama) werden vertieft. Die Wahrnehmung verfeinert, subtiler und mehr nach innen gerichtet. Tiefenentspannungstechniken werden variiert. Meditationen führen tiefer in die Stille. Nach Absprache können auch kurze theoretische Teile behandelt werden wie zum Beispiel: Acht Stufen des Ashtanga Yoga Prana (Lebensenergie), Nadis (Energiekanäle), Chakras (Energiezentren) Kriyas (Reinigungsübungen im Hatha Yoga)

Offene Stunde

Eine typische Yoga Stunde besteht aus einer Entspannungsphase zum Ankommen, einer energetisierenden Atemübung (Pranayama), Sonnengruß (dynamisch) mit Variationen gefolgt von Yoga Stellungen (Asanas) die einige Atemzüge lang gehalten werden. Den Abschluss bildet eine Tiefenentspannung. Diese Stunde ist für Menschen mit normaler Gesundheit geeignet. Grundkenntnisse sind von Vorteil um die Stunde genießen zu können.
Kurse
Yoga Meditation und Entspannung Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Yoga Kurse Bilder & mehr Kontakt Über uns
Günter Wühr & Ursula Brauneck
Kurse